Nordic Walking (ohne Stöcke)

Info

Bewegungstherapie mit Mette Jacobsen (Physiotherapeutin, ausgebildet in „Aktiv leben nach Krebs).

Bewegung und Sport bei Krebs? Lange hielt man diese Kombination für risikoreich. Inzwischen ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Bewegung und Sport den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. In vielfacher Hinsicht können

Krebspatienten von Nordic Walking profitieren: So steht geschrieben, dass neben den allgemeinen Vorteilen der körperlichen Aktivität mit dieser Sportart insbesondere dem Knochenschwund vorgebeugt werden kann. Dies soll für Frauen mit Brustkrebs, wenn sie eine Antihormontherapie erhalten und ebenso für Männer mit Prostatakrebs unter einer Hormonbehandlung sinnvoll sein.

Frauen mit Brustkrebs können nach Aussagen einiger Fachärzte außerdem durch die Aktivierung der Muskelpumpe beim Schwingen der Arme direkt dem Auftreten eines Lymphödems in den Armen vorbeugen.

Start: 10. Januar 2020
Termine: 10 Termine, immer freitags
Uhrzeit: 11 – 12 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz am Waldhaus, Meerwiesertalweg 84, Saarbrücken

Wir laden Sie im Rahmen des Projektes PIKKO herzlich ein, an diesem Kurs teilzunehmen.

Anmelden

Telefonisch unter 0681/30 988-100
per E-Mail an info@saarlaendische-krebsgesellschaft.de
oder über folgendes Anmeldeformular.

* Pflichtfelder

Info
Category: ,
Ort: Parkplatz am Waldhaus, Meerwiesertalweg 84, Saarbrücken
Uhrzeit: 10:00 - 12:00
Erforderlich: Anmeldung