Online-Vortrag: Krebs, Schlaf und Träume – eine unterschätzte Ressource

Info

Ein Online-Vortrag von Jutta Hübner mit Referentin Sarah Salomo

Die Krebserkrankung, deren Therapie oder damit verbundene Sorgen und Ängste führen bei vielen Menschen mit Krebserkrankungen zu Schlafstörungen. Neben dem Schlaf selbst verändern sich häufig auch die Träume der Betroffenen. Einige Betroffene berichten sogar über Albträume. Warum sich der Blick auf diese Zusammenhänge lohnt, möchten wir in diesem Vortrag zeigen

Teilnahme und Anmeldung
Um frühzeitige Anmeldung unter diesem Link wird gebeten.

Der Online-Vortrag findet über das datenschutzkonforme Programm Edudip statt und richtet sich an Krebspatienten, Angehörige und interessierte Personen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Benötigt wird lediglich ein PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.

Falls Sie weitere Informationen erhalten möchten, können Sie sich bei uns melden unter:
Saarländische Krebsgesellschaft e.V.
Telefon: 0681 – 30 988 – 100
Telefax: 0681 – 30 988 – 111
E-Mail: info@krebsgesellschaft-saar.de

Info
Ort: https://next.edudip.com/de/webinar/krebs-schlaf-und-traume-eine-unterschatzte-ressource/1741786
Uhrzeit: 16:00-17:15
Erforderlich: Anmeldung