Vortrag: Rückkehr ins Arbeitsleben mit und nach einer Krebserkrankung – Online und vor Ort

Info

Auch wenn die Zahl der Krebsneuerkrankungen weiter ansteigt: Dank den Fortschritten in der onkologischen Forschung steigt bei vielen Krebsarten die Chance, geheilt zu werden. Und so kehren 65 – 70% der Betroffenen wieder an den Arbeitsplatz zurück.

Viele Menschen, die von Krebs betroffen sind, haben existenzielle Ängste. Sie sorgen sich um ihren Arbeitsplatz und wissen nicht genau, wie sie mit Kolleg*innen und Vorgesetzten darüber sprechen sollen – umgekehrt ist es genauso.

Damit der Weg „zurück ins Arbeitsleben“ gut gelingt, werden im Vortrag verschiedene Unterstützungsangebote vorgestellt. Best practice –Beispiele zur Kommunikation am Arbeitsplatz, sozialrechtliche Themen und psychologische Aspekte zeigen, welche Möglichkeiten es gibt. Im Anschluss bleibt genügend Zeit zum Austausch mit den Referent*innen.

Referent*innen: Christine Kukula, Dipl.-Sozialpädagogin, Psychoonkologin, Musiktherapeutin und Christian Boldorf, Dipl. Psychologe, Psychoonkologe

Hier finden Sie alle  Informationen zum Projekt „Zurück ins Leben – Beratung und Begleitung nach einer Krebserkrankung“

Anmeldung erforderlich: 

Telefonisch unter 0681/30 988-100
per E-Mail an info@krebsgesellschaft-saar.de
oder über folgendes Anmeldeformular:


    * Pflichtfelder

    Info
    Category:
    Ort: VHS-Zentrum Altes Rathaus Saarbrücken und online
    Uhrzeit: 18:00 - 20:00
    Erforderlich: Anmeldung
    Referent*innen: Christine Kukula und Christian Boldorf