Pressemeldung, Patiententag 2019, Leben mit Krebs – die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. lud ein zu Vorträgen und Diskussion

„Leben mit Krebs“ – die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. lud ein zu Vorträgen und Diskussion

Die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. hat am 19. Oktober 2019 Betroffene und Interessierte zu einem spannenden Vormittag mit hochkarätigen Referenten und spannenden Vorträgen rund um das „Leben mit Krebs“ eingeladen.

Um 9.00 Uhr eröffnete Frau Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden der Saarländischen Krebsgesellschaft e.V., Dr. med. Steffen Wagner die Veranstaltung. Im Anschluss wurden die neu hinzugekommenen Onkolotsen im Rahmen des Projektes PIKKO offiziell ausgezeichnet und zertifiziert.

Die Vorträge starteten dann um 10 Uhr mit dem Thema „Selen, Mistel & Co. – Komplementäre Methoden bei Krebs und ihre Wirksamkeit“. Referent war Dr. med. Steffen Wagner, Frauenarzt und gynäkologischer Onkologe aus Saarbrücken. Ab 11 Uhr ging es um den Umgang mit Kindern krebskranker Eltern. Herr Prof. Dr. med. Dipl.Soz.päd. Gerhard Trabert vom Verein Flüsterpost e.V. hielt den spannenden Vortag mit dem Titel „Mir sagt ja (k) einer was?!“. Im Anschluss klärte Dipl. Ökotrophologin Heike Dillinger zum Thema „Ernährungsmythen und Ernährungsirrtümer“ auf.

Zwischen den Vorträgen und im Nachgang gab es selbstverständlich Zeit zum Austausch und für Fragen an die anwesenden Experten. Wir danken allen Gästen und Besuchern für diese gelungene Veranstaltung.